Sonntag, 12. August 2012

Rührteig für Böden


Für meine Torten nehme ich folgendes Rezept. Habe schon einige andere ausprobiert, aber dieses ist einfach am Besten. Die Böden sind schön saftig, lassen sich super schneiden und schmecken nicht so süß. Die Torte ist insgesamt sehr fest und stabil, habe sie auch schon gestapelt.


3 Eier
150 g Zucker
225 g Mehl
 12 g Backpulver
 150 ml Apfelsaft
150 g Butter

Die Eier mit dem Zucker verrühren.
Die weiche Butter hinzufügen.
Mehl mit Backpulver mischen.
Abwechselnd mit Apfelsaft unterrühren.
Für die Schokovariante 2 Esslöffel Kakao hinzufügen.

Bei mir reicht das Rezept für eine kleine Form (18 cm). Das ergibt 3 - 4 Böden.

Bei 180°C ca 40 min (Umluft).
Zum Füllen meiner Torten nehme ich die Tortencreme von Dr. Oetker (eine halbe Packung reicht für eine kleine Torte), ein oder zwei Schichten Marmelade und rundherum die Schokoladenbuttercreme. Unter die Marmelade streiche ich auch noch ein bisschen von der Buttercreme.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen